Glückskunst - für deine tägliche Portion Glücksgefühle

Hast du jeden Tag Glücksgefühle?

Bemerkst du es, wenn du glücklich bist? Wartest du auf glückliche Zufälle oder machst du deine Glücksgefühle selbst? 

Glück durch Berührung

Mein Lieblingsweg fürs glücklich sein: Mich selbst wohlwollend berühren. Als Berühr-Pionierin habe ich die Nährende Selbst-Berührung entdeckt. Damit mache ich mich glücklich. Du kannst dich damit auch glücklich machen. Lies weiter und du erfährst, wie. 

Berühr dich glücklich

Warum wirkt sich zu wenig wohlwollende Berührung ähnlich aus wie Mangelernährung? Wie funktioniert es, dass Nährende Selbst-Berührung uns glücklich macht? Weshalb stärkt regelmäßige Berührung unsere Resilienz (Widerstandskraft)? Was ist eine Proviant-Berührung? Wie lange dauert eine Hautmahlzeit und was genau ist das? 

Mit der richtigen Berührungs-Art baust du dir eine stabile Basis für dein Lebensglück. 

Berühr dich glücklich – hier gibt´s die Basis-Infos

Eine Kraftquelle zum Auftanken

Wusstest du, dass Berührung im menschlichen Körper wirkt wie ein Nahrungsmittel? Zu wenig Berührung hat ähnliche Auswirkungen wie Mangelernährung. Die Wissenschaft nennt das “taktile Unterversorgung”. 

Besorge dir berührenden Proviant, mit dem du gut durch den Tag kommst. Probier es aus! Spüre die prickelnde Wirkung und du kannst dich glücklich entspannen. 

Im PDF  “Kinnstütze mal anders” zeige ich dir, wie du dich mit Berührung in Nullkommanix besser fühlst. Du bekommst wichtige Basis-Informationen und eine erste Anleitung zum Auftanken.

Du kannst es für 15,00 € bestellen oder du bekommst es als Willkommensgeschenk, wenn du dich für meinen Newsletter anmeldest – die Glückspost. 

Auf der Seite “Auftanken” gibt´s die Infos und Links.

Die Quelle der Impulse
Hallo, ich bin Amrita,

die Berühr-Pionierin mit Vorliebe für Glücksportionen.

Ich habe entdeckt, wie die Nährende Selbst-Berührung uns Menschen Glücksgefühle und gesundes Wohlfühlen schenkt. Außerdem stärken wir damit unsere soziale Intelligenz und geschmeidige Widerstandskraft (Resilienz). 

Mein Wissen und meine Erfahrung teile ich mit anderen Menschen – wenn du willst, auch mit dir. Mehr findest du auf meiner Über-mich-Seite.

In kleinen Schritten zum großen Glück
Glück in Papier

Es gibt mehr als einen Lieblingsweg. Fürs glücklich sein gibt´s außer Berührung auch Glücksportionen in Papier. 

Glücksgefühle sind so fließend und beweglich. Man kann sich so leicht vorstellen, wie sie ins Papier einfließen beim Schreiben und Malen. Ein bisschen Phantasie macht die Welt bunt und verstärkt die Glücks-Frequenzen. Dafür gibt´s meine Glücksbriefe und Kraftbilder.  

Tauch ein in Worte und Farben und hol dir deine Glücksportionen auf Papier.

Mit Berühr dich glücklich
kompostiert sich die Schwere des Alltags
und wird zum Nährboden für Lebensfreude.
Amrita Torosa
Glücklich lebendig sein - mit Nährender Selbst-Berührung

Warum kann taktile Unterernährung – also zu wenig wohlwollende Berührung – bei Säuglingen sogar zum Tod führen? Weshalb fördert regelmäßige Berührung unsere soziale Intelligenz? Was bedeutet Taktiler Wohlstand und weshalb ist er so wichtig? Welchen Einfluss hat der Taktile Wohlstand auf soziales Verhalten?

Antworten auf diese Fragen findest du in meinem Blog in der Kategorie Berührung und Hautmahlzeit.

Die Inhalte dieser Website sind geistiges Eigentum von Amrita Torosa. Respektiere das Urheberrecht und kreiere für deine Arbeit selbst gute Texte und kraftvolle Bilder. Wenn du etwas von meinen Motiven oder Texten verwenden möchtest, kontaktiere mich hier.